24Stunden_Telefon

Treuhandkonto

Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG ist eine Einrichtung des Bundesverband Deutscher Bestatter e. V. und des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e. V.

Sie wurde zur Absicherung der für eine dereinstige Bestattung hinterlegten Gelder gegründet und unterliegt dem deutschen Aktienrecht.

Den notwendigen Treuhandvertrag können Sie direkt bei uns über eine von Ihnen gewählte Summe abschließen. Das von Ihnen eingezahlte Kapital wird mündelsicher und bestverzinslich angelegt.
Die zugesagte Verzinsung der Treuhandeinlage wird nicht mit Verwaltungskosten belastet, so dass Sie die volle Zinsgutschrift erhalten.
Das Treuhandvermögen unterliegt dabei der ständigen Kontrolle des Aufsichtsrates. Im Leistungsfalle wird das Treuvermögen an den von Ihnen beauftragten Bestatter zur Erfüllung seines Bestattungsvorsorge-Auftrages ausbezahlt.

Vorteile eines Treuhandvertrages

Treuhandeinlagen werden wesentlich besser verzinst als normale Sparbucheinlagen.
Im Gegensatz zu einem Sparbuch haben Dritte keinen Zugriff auf die zweckgebundenen hinterlegten Gelder. Ferner sind die Gelder durch die Ausfallbürgschaft einer namhaften Bank/Sparkasse zusätzlich abgesichert, worüber Sie bei Vertragsabschluss eine Bestätigung erhalten.
Der Vorsorgebetrag steht auch dann zur Verfügung, wenn das beauftragte Bestattungsunternehmen nicht mehr bestehen sollte oder Leistungen des Sozialamtes Ihren Lebensunterhalt unterstützen.

Wir sind Partner der
Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG.

24 Stunden Tag & Nacht